STRAUS

Technische Anlagen

Energiepreis und Umweltschutz — zwei entscheidende Themen

Die heutige Zeit ist geprägt von steigenden Energiekosten und zunehmender Umweltbelastungen. Unter diesen Voraussetzungen ist es von zentraler Bedeutung, auch beim Thema Heizen günstige Kosten, Schonung der Ressourcen und maximale Umweltfreundlichkeit im Blick zu haben. Schließlich sind Sie an Ihre Entscheidung für eine Heizung in der Regel 20 bis 25 Jahre lang gebunden.

Zukunftsweisende Technologie – Umweltschutz inklusive

Die Wärmepumpe ist das System für kostenbewusstes und umweltfreundliches Heizen. Mit Ihrer hoch entwickelten Technik schafft sie das scheinbar Unmögliche: aus nur 25% zugeführter Energie entstehen 100% Heizleistung.

Dass die Wärmepumpe ein Weltmeister in punkto Umweltfreundlichkeit ist, liegt auf der Hand – denn ihre Energiequelle liegt direkt vor der Haustür. Diese „gefühlte“ Umweltfreundlichkeit lässt sich mit harten Fakten belegen. Ein Vergleich mit den Emissionswerten anderer Heizungstechnologien untermauert eindrucksvoll den Vorsprung der Wärmepumpe. So fallen z. B. im Vergleich zur Gasheizung 38%, im Vergleich zur Ölheizung sogar 57% weniger CO2-Emissionen an. Zudem arbeitet das Gerät vor Ort zu 100% emissionsfrei.

Öl
Gas-Brennwert
Monovalente Elektrowärmepumpe

Quelle: BWP e.V.

Kontakt